GREGOR SEBERG – Wunderboi

Sa., 29. Oktober 2022 / 19:30Kostenlos
Lade Veranstaltungen
Gregor Seberg Wunderboi

Zum Solo-Programm Wunderboi

Unsere Welt ist wundervoll.
Ich wundere mich voll, dass wir immer noch da sind. Ich wundere mich, dass der liebe Gott nicht schon längst die Geduld verloren hat und zu uns runterbrüllt: „Hallo, ich habe euch nach meinem Ebenbild geschaffen! Da meinte ich auch das Hirn!“
Ich wundere mich auch, dass wir trotz aller Tablettchen, Zäpfchen und Kuren nicht schon längst alle abgekratzt sind.
Ich wundere mich sehr, dass wir immer mehr Verantwortung aus der Hand geben und glauben, das sei gut: „Oh, es tut mir leid, dass Sie tot sind, aber ich bin nicht gefahren, das war das Auto selbst.“
Wenig wundern kann ich mich über politische Machthaber. Die waren ja immer schon so. Die sind wie Pollen. Sie werden immer lästiger, aber man gewöhnt sich daran.Dass man allerdings freiwillig ein Pollen sein will, wundert mich wieder.
Mich wundert, dass wir uns mit all unseren Allergien überhaupt noch vermehren, weil ich weiß meistens nicht mehr, ob mein Gegenüber noch Leidenschaft zeigt oder schon Asthma hat.
Mich wundert, wie wir das schaffen: seit es uns Menschen gibt, geht es sich grad so recht und schlecht aus, dass wir nicht ausgelöscht werden oder uns selbst verräumen.
Wir finden jedoch ständig neue Methoden, um mit unserer Gattung Geisterbahn zu fahren. Ich wage zu behaupten: Nur die dümmste aller Lebensformen ist in der Lage, eine Atombombe zu bauen. Und am meisten wundert mich, dass wir trotz allem so liebenswert sind.

www.gregorseberg.at


BIOGRAFIE

Geboren wurde Gregor Seberg 1967 in Graz.
Er studierte einige Semester Germanistik und Theaterwissenschaften, wechselte jedoch sein Studium für eine Schauspiel-Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien. Seberg arbeitet seit Ende der 80er-Jahre als freier Schauspieler, Regisseur und Autor. Von 2006 bis 2017 war er in der ORF und ZDF Serie „Soko Donau/Wien“ als Oberstleutnant Helmuth Nowak zu sehen. Seine komödiantische Ader lebt er TV Produktionen wie „Schlawiner“, „Mutris Welt“ oder „Bösterreich“ aus.

Seit 2005 ist Gregor Seberg als Kabarettist unterwegs. Nach „Was Frauen wirklich wollen!“, „Oh, du mein Österreich?!“, „Hast Angst, Mayer?“ und „Honigdachs“, tourt er seit März 2019 mit seinem aktuellen Solo-Programm „Wunderboi“ durch Österreich und Deutschland. Weiters zeigt er gemeinsam mit Band, Magdalena Schweiger, Maximilian Garschall, Pipo Fuhs und Michi Fuhs, unter dem Titel „Seberg Off Music“ seine musikalische Seite.

Um Anmeldung wird gebeten.
Eintritt: freiwillige Spende.

Foto: © Jan Frankl

Sitzplatzkarte(n)

Wir weisen darauf hin, dass es keine Reservierung für Sitzplätze gibt.
Freie Sitzplatzwahl.

51 Teilnehmer
Hier buchen

Details

Datum:
Sa., 29. Oktober 2022
Zeit:
19:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum Stieglerhaus
St. Stefan ob Stainz 14, 8511 St. Stefan ob Stainz
Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 3463 81 0 50

Veranstalter

Stieglerhaus – Gem. Privatstiftung
Telefon:
+43 3463 81 0 50
E-Mail:
tickets@stieglerhaus.at