Vortrag „Politik & Psychotherapie“ – Dr. Klaus Posch und Dr. Alois Kogler

Dr. Posch & Dr. Kogler

Corona-Pandemie, Klimakrise, Spaltung der Gesellschaft, Ukraine-Krieg, Krieg in Europa usw.:
Ist die Politik bei der Bewältigung gegenwärtiger Krisen überfordert?
Wie kann Psychotherapie helfen?

Wir leben in einer Zeit multipler politischer Krisen. Corona, Ukraine-Krieg…
Psychotherapie ist die Disziplin, die per se den Umgang mit menschlichen Krisen als Kernaufgabe hat.
Die Bewältigung von Krisen erfolgt in der Psychotherapie mit unterschiedlichen Methoden und ist insofern mit gesellschaftlichen Prozessen vergleichbar. Auch in der Politik gibt es viele Zugänge für die Lösung von Problemen.
In der psychotherapeutischen Praxis sind wir gefordert, Ängste und Leidenszustände bei unseren Patientinnen und Patienten zu erkennen und therapeutisch zu bearbeiten. Unsere Erfolge sind durchaus beeindruckend und wir können behaupten, dass Psychotherapie in der Praxis nicht immer aber häufig hilft. Wie steht es jedoch mit allgemeinen gesellschaftlichen Leidenszuständen, wie der Tendenz vieler Menschen, sich nur noch mit jenen zusammentun, die gleicher Meinung sind oder den Gefühlen von „den“ Politikern im Stich gelassen zu werden, wieder mit der Gefahr eines (letzten?) Krieges in der Menschheitsgeschichte konfrontiert zu sein usw.?
Wir stellen zwei Modelle vor: Psychoanalyse und Verhaltenstherapie. Beide unterscheiden sich.
Aber genau das ist es, was die Gesellschaft braucht: Unterschiedliche Positionen und das Miteinander reden, wie man zu gemeinsamen Lösungen kommt, die gesellschaftlich hilfreich sind.
Darüber laden wir Sie zur Diskussion.

Um Anmeldung wird gebeten.
Eintritt: freiwillige Spende!


BIOGRAPHIEN

Dr. Alois Kogler
Klinischer Psychologe, Psychotherapeut, Lehrtherapeut für Verhaltenstherapie

  • Institut für Psychosomatik und Verhaltenstherapie
  • Univ. Lektor an der Karl- Franzens-Universität Graz und der University of Cyprus seit 1991
  • Verhaltenstherapie; Arbeits- und Organisationspsychologie: Team und Führung;
  • Sportpsychologie, Medienpsychologie (bis 2017)
  • Sportpsychologe im Österreichischen Spitzensport
  • Österreichischer Staatspreis für Wissenschaftspublizistik
  • Autor und Journalist

Dr. Klaus Posch
Theologe, Psychologe, Soziologe

  • 2001 bis 2015: Leiter des August Aichhorn-Instituts für Soziale Arbeit der FH JOANNEUM in Graz (FH-Bachelor und Masterstudiengänge und Transferzentrums Sozialarbeit/ Sozialmanagement)
  • seit 2014: Leiter des Arbeitskreises für Psychoanalyse Linz/Graz: http://www.psychoanalyse-linz-graz.at/
  • 2004: Ernennung zum „Fachhochschulprofessor“.
  • Seit 2004: „Lehrtherapeut“ mit der Berechtigung, „Lehranalysen in Psychoanalyse“ durchzuführen.
  • 2000 bis 2007: Vorsitzender des Steiermärkischen Jugendwohlfahrtsbeirats der Steiermärkischen Landesregierung
  • Seit 1997: Psychoanalytiker in freier Praxis
  • Seit 1991: Psychotherapeut, klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe (Eintragung in die vom Gesundheitsministerium geführten Listen) in freier Praxis
  • Seit 1986: Vorsitzender des Vereins „Steirische Wohnplattform“: http://www.wohnplattform.at/
  • 1984 bis 2001: Leiter der Dienststelle für Bewährungshilfe Graz des Bundesministeriums für Justiz
  • 1979 bis 1984: Bewährungshelfer und stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle für Bewährungshilfe in Linz.
  • 1972 bis 1979 Studium von Psychologie, Soziologie und Philosophie an den Universitäten Wien und Salzburg, Abschluss mit dem Doktorat (Dr. phil.)
  • 1969 bis 1974 Studium der Evangelischen Theologie in Wien, Abschluss mit dem Magisterium in Evangelischer Theologie (Mag. theol.)

Veranstaltungsrückblick

Klavierduo Kutrowatz
Klavierduo Kutrowatz: „Werke zu 4 Händen“ von Franz Schubert
4. Juni 2022
Argentinischer Tangoabend
Argentinischer Tangoabend
28. Mai 2022
Baraka
Theaterfestival Sommertraumhafen
11. Mai 2022
Vincent Ling © Christian Jungwirth
Konzert Klavier & Violine, Vincent Ling & Miclen LaiPang
23. April 2022
Dr. Franz Küberl
„Herausforderung Zukunft“ – Dr. Franz Küberl im Gespräch mit August Schmölzer
13. April 2022
Farbe, Frühjahr, Fluoreszenz
Farbe, Frühjahr, Fluoreszenz – Chemie und Physik rund um farbige Ostereier und den Frühling
7. April 2022
MischMasch
Musikkabarett „Kornhuber & Fürst“
26. März 2022
Unser Wunder:Kind
Film „Unser Wunder: Kind – die Geschichte einer extremen Frühgeburt“
12. März 2022
Manuel Rubey
Manuel Rubey zu Gast im Stieglerhaus
4. März 2022
Mischkulanz
„Wiener Broadway“
12. Februar 2022
Ingeborg Wölkart
„a Prise Gaudi“
30. Januar 2022
Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Lehofer
Beziehungen und ihre Pathologie
25. Januar 2022
Josef Hader
Josef Hader zu Gast im Stieglerhaus
11. Januar 2022
Archiv im Stieglerhaus
Schätze der Vergangenheit entdecken – Archiv Stieglerhaus
8. Januar 2022
Mag. Gerlinde Pohorely
Eine von uns
14. November 2021
Agustin Castilla Avila
Die Briefe der Lutherin. Eine Performance über Katharina von Bora
13. November 2021
Dr. phil. Klaus Posch und Dr. iur. Manfred Prisching
Covid-19 und die Folgen
11. November 2021
Die Rollinski Komödie
Lesung „Die Rolinski-Tragödie“
5. November 2021
Familienfoto Schwertsik-Stemberger
Matinee mit Kurt Schwertsik
31. Oktober 2021
Familienfoto Schwertsik-Stemberger
„Kaiser Joseph und die Bahnwärterstocher“ von Fritz von Herzmanovsky-Orlando
30. Oktober 2021
Frauenfrühstück
Frauenfrühstück
16. Oktober 2021
Michael Gampe
Michael Gampe liest Werke von Karl Kraus bis Helmut Qualtinger
15. Oktober 2021
Nomadenjodler – 20 Jahre Spafudla
Nomadenjodler – 20 Jahre Spafudla
9. Oktober 2021
Toni Innauer
Vortrag Toni Innauer „Die 12 Tiroler“
8. Oktober 2021
Vortrag Kaiser Franz Josef I.
Vortrag über Kaiser Franz Josef I.
30. September 2021
Dr. Kollaritsch
Vortrag Univ.-Prof. Dr. Kollaritsch: COVID – was haben wir gelernt, wann haben wir’s geschafft?
20. September 2021
Sir Oliver Mally & August Schmölzer
Sir Oliver Mally & August Schmölzer
18. September 2021
Aufzeichnungen aus der Unterwelt
Diagonale Film: Aufzeichnungen aus der Unterwelt
7. September 2021
Wie auf Erden
Freiluftkino „Wie auf Erden“
3. September 2021
Mischkulanz Frühlingserwachen
Mischkulanz Sommerkonzert 2021
26. August 2021