Lesung „Die Rolinski-Tragödie“

Die Rollinski Komödie

Es lesen die Autoren Samuel Wolff und Julia Jocham.

Zum Inhalt des Buches: Marek Rolinski ist ein aufstrebender Schiffsbauingenieur in London. Äußerlich scheint sein Leben perfekt zu verlaufen, doch tief im Inneren hat er die tragischen Erlebnisse seiner Kindheit noch immer nicht verarbeitet. Als Junge war er Opfer eines pädokriminellen Verbrechens geworden, doch der verantwortliche Pfarrer wurde dafür nie zur Rechenschaft gezogen. Gerade als Marek nach einer beruflichen Beförderung meint, seine Vergangenheit endlich ganz hinter sich lassen zu können, wird sein Peiniger in Polen zum Kardinal ernannt. Dieses Ereignis reisst alte Wunden auf und verwandelt den gutmütigen Marek in einen rachsüchtigen Menschen. Seine Wut treibt ihn und seinen Bruder zu einer schicksalhaften Tat, die jedoch nicht unbemerkt bleibt. Konstantinos Venizelos, der Seniorchef von Mareks Firma, ein Verherrlicher des antiken Griechentums und Hasser alles Türkischen, weiß darüber Bescheid und hat Marek damit in der Hand. Der Alte schmiedet einen schrecklichen Plan, in welchem Marek eine Hauptrolle spielt.

»Die Religion ist für Viele etwas Wunderbares.
Es sind die Hände des Menschen, die sie verunstalten.«

Veranstaltungsrückblick

Dr. Franz Küberl
„Herausforderung Zukunft“ – Dr. Franz Küberl im Gespräch mit August Schmölzer
13. April 2022
Farbe, Frühjahr, Fluoreszenz
Farbe, Frühjahr, Fluoreszenz – Chemie und Physik rund um farbige Ostereier und den Frühling
7. April 2022
MischMasch
Musikkabarett „Kornhuber & Fürst“
26. März 2022
Unser Wunder:Kind
Film „Unser Wunder: Kind – die Geschichte einer extremen Frühgeburt“
12. März 2022
Manuel Rubey
Manuel Rubey zu Gast im Stieglerhaus
4. März 2022
Mischkulanz
„Wiener Broadway“
12. Februar 2022
Ingeborg Wölkart
„a Prise Gaudi“
30. Januar 2022
Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Lehofer
Beziehungen und ihre Pathologie
25. Januar 2022
Josef Hader
Josef Hader zu Gast im Stieglerhaus
11. Januar 2022
Archiv im Stieglerhaus
Schätze der Vergangenheit entdecken – Archiv Stieglerhaus
8. Januar 2022
Mag. Gerlinde Pohorely
Eine von uns
14. November 2021
Agustin Castilla Avila
Die Briefe der Lutherin. Eine Performance über Katharina von Bora
13. November 2021
Dr. phil. Klaus Posch und Dr. iur. Manfred Prisching
Covid-19 und die Folgen
11. November 2021
Familienfoto Schwertsik-Stemberger
Matinee mit Kurt Schwertsik
31. Oktober 2021
Familienfoto Schwertsik-Stemberger
„Kaiser Joseph und die Bahnwärterstocher“ von Fritz von Herzmanovsky-Orlando
30. Oktober 2021
Frauenfrühstück
Frauenfrühstück
16. Oktober 2021
Michael Gampe
Michael Gampe liest Werke von Karl Kraus bis Helmut Qualtinger
15. Oktober 2021
Nomadenjodler – 20 Jahre Spafudla
Nomadenjodler – 20 Jahre Spafudla
9. Oktober 2021
Toni Innauer
Vortrag Toni Innauer „Die 12 Tiroler“
8. Oktober 2021
Vortrag Kaiser Franz Josef I.
Vortrag über Kaiser Franz Josef I.
30. September 2021
Dr. Kollaritsch
Vortrag Univ.-Prof. Dr. Kollaritsch: COVID – was haben wir gelernt, wann haben wir’s geschafft?
20. September 2021
Sir Oliver Mally & August Schmölzer
Sir Oliver Mally & August Schmölzer
18. September 2021
Aufzeichnungen aus der Unterwelt
Diagonale Film: Aufzeichnungen aus der Unterwelt
7. September 2021
Wie auf Erden
Freiluftkino „Wie auf Erden“
3. September 2021
Mischkulanz Frühlingserwachen
Mischkulanz Sommerkonzert 2021
26. August 2021
Parasite
Freiluftkino „Parasite“
6. August 2021
Theatertage im Stieglerhaus
Theatertage im Stieglerhaus
12. Juli 2021
Freiluftkino: Jojo Rabbit
Freiluftkino „Jojo Rabbit“
2. Juli 2021
Kasperl fährt ans Meer
Kasperl fährt ans Meer
1. Juli 2021
Die Herbergerin
Evamaria Schaller „Die Herbergerin“
25. Juni 2021