Lesung von Ilija Trojanow beim Literaturfestival „Worte bewegen“

So., 6. September 2020 / 15:00
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Stieglerhaus Literaturfestival

Bestseller-Autor Ilija Trojanow liest aus seinem brandneuen Roman „Doppelte Spur“
Moderation und Autorengespräch: Gerwig Epkes

Zum Autor
Der 1965 in Sofia, Bulgarien, geborene Autor Ilija Trojanow ist ein Weltenbürger: Er wuchs in Deutschland und Kenia auf, wo er die deutsche Schule besuchte, lebte mehrere Jahre in Mumbai (Indien) und Kapstadt (Südafrika) und hat seit einigen Jahren seinen Lebensmittelpunkt in Wien. Sein Roman „Der Weltensammler“ (2006) wurde ein Bestseller und brachte dem Autor zahlreiche Auszeichnungen ein, darunter den Preis der Leipziger Buchmesse. Seither gilt Trojanow als einer der wichtigsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine Reportagen, Romane und Essays zeugen von einem tiefen Verständnis für europäische und außereuropäische Kulturen.

Zum Buch
Trojanows im Sommer 2020 erscheinender, neuer Roman „Doppelte Spur“ wird mit Spannung erwartet. Und Spannung verspricht auch das Buch, das im Milieu von Geheimdiensten und Whistleblowern angesiedelt ist: „Literarisch virtuos wie kein anderer spielt Ilija Trojanow in diesem Roman mit Fakten und Fiktionen und führt uns wie nebenbei vor Augen, wie sehr wir durch Fake News zu Komplizen der Macht werden“, heißt es auf der Homepage des Fischer Verlags.

Musik: Tanzlmusi

Besuch nur mit Voranmeldung möglich (Sitzplatzzuweisung)

Details

Datum:
So., 6. September 2020
Zeit:
15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum Stieglerhaus
St. Stefan ob Stainz 14
8511 St. Stefan ob Stainz, Österreich
Telefon:
+43 3463 81 0 50
Website:
https://stieglerhaus.at

Veranstalter

Stieglerhaus – Gem. Privatstiftung
Telefon:
+43 3463 81 0 50
E-Mail:
office@stieglerhaus.at
Website:
https://stieglerhaus.at