Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kaiser Karl und die slowenische Politik am Ende der Habsburgermonarchie

Fr., 22. März 2019 / 19:30

Vortrag Monarchie Stieglerhaus

In der Vorlesung, des ehemaligen slowenischen Botschafters und Forschungsberaters, wird die slowenische Politik in den letzten Jahren der Habsburgermonarchie vorgestellt. Nach der Thronbesteigung von Kaiser Karl am Ende des Jahres 1916 waren die Erwartungen der Slowenen groß und eine strukturelle staatsrechtliche Reform wurde entschieden verlangt. In diesem Sinne wurde bei der Wiedereröffnung des Wiener Reichsrates am 30. Mai 1917 eine Deklaration verabschiedet, die die Vereinigung der Südslawen im Rahmen der Habsburgermonarchie als Hauptziel der slowenischen Politik proklamierte. Allerdings war Kaiser Karl nicht in der Lage, die nationalen Forderungen der Völker in der Habsburgermonarchie zu erfüllen.

Details

Datum:
Fr., 22. März 2019
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum Stieglerhaus
St. Stefan ob Stainz 14
8511 St. Stefan ob Stainz, Österreich
Telefon:
+43 3463 81 0 50
Website:
https://stieglerhaus.at

Veranstalter

Stieglerhaus – Gem. Privatstiftung
Telefon:
+43 3463 81 0 50
E-Mail:
office@stieglerhaus.at
Website:
https://stieglerhaus.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen