Elternschaft: die letzte riskante Lebensform?

Do., 6. Februar 2020 / 19:30Kostenlos
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Elternschaft: die letzte riskante Lebensform

Vortragender: FH Prof. Mag. Dr. Klaus Posch, Psychotherapeut und Psychoanalytiker.
Ehem. Leitung des August Aichhorn-Instituts für Soziale Arbeit der FH JOANNEUM in Graz. 

Vieles ist ungewiss in der Elternschaft: will ich ein Kind zeugen? Mit wem will ich ein Kind zeugen? Wie wird sich mein Leben ändern, wenn ich ein Kind bzw. Kinder habe? Wie wird unser Kind sein? Wie werde ich mit meinem Kind umgehen? Wie wird das Kind mit mir umgehen? Was werde ich machen, wenn mein Kind Schwierigkeiten hat und Schwierigkeiten macht? Wird mein Kind glücklich sein oder unglücklich? Wird mein Kind mir ähnlich sein? Wird mein Kind mich unterstützen, wenn ich alt und gebrechlich sein werde?

Das sind nur einige Fragen, mit denen sich Menschen auseinandersetzen müssen, wenn sie Eltern werden. Es sind zugleich praktische und philosophische Fragen. Eltern sind Jongleure des Alltags und zugleich suchen sie nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Elternschaft ist eine riskante Lebensform und ohne Gewissheit, ob alles gut ausgeht.

 

RSVP

Karten are not available as this Veranstaltung has passed.

Details

Datum:
Do., 6. Februar 2020
Zeit:
19:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum Stieglerhaus
St. Stefan ob Stainz 14
8511 St. Stefan ob Stainz, Österreich
Telefon:
+43 3463 81 0 50
Website:
https://stieglerhaus.at

Veranstalter

Stieglerhaus – Gem. Privatstiftung
Telefon:
+43 3463 81 0 50
E-Mail:
office@stieglerhaus.at
Website:
https://stieglerhaus.at